Menu
Quicklinks
Bild verkleinern

Hauptamtlich Lehrende

Einen Sprechstundentermin mit den hauptamtlich Lehrenden können Sie über unser Sprechstundenmanagementsystem vereinbaren.

Stefanie Roeder

Dipl.-Ing., Dipl-Soz.arb./Soz.päd. Stefanie Roeder


Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit
Raum: 063

Kontakt:
Phone: 0234 36901-343
roeder@evh-bochum.de

Sprechstunde: Online-Anmeldung

Sprechstundenmanagement-System

Angaben zum Werdegang:
  • Seit 2020 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe Im Fach „Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit“ und zur Begleitung der Praxisphasen der Studierenden
  • 2012–2020 Leitung des Informationszentrums des ev. Kirchenkreises Dortmund, Stabsstelle Kommunikation und Information. Beratung, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
  • 2009–2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Psychologie der Technischen Universität Dortmund, Arbeits- und Organisationspsychologie, Projektmanagement
  • 2009-2016 Weiterbildung zur Supervisorin (DGfP), personzentrierte sowie gestalttherapeutische Ausrichtung, beinhaltet die Qualifikation zur Beraterin (DGfP) und Seelsorgerin (DGfP/KSA)
  • 2008–2009 Dipl. Rel.-Päd., Studium an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
  • 2005–2009 Dipl. Soz.-Arb./Dipl. Soz.-Päd., Studium an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
  • 2002-2003 Intensiv-Ausbildung zur Mediatorin (CfM)
  • 2001–2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS); Abteilung Wissen und Kommunikation. Projektleitung und Projektmanagement, Drittmittelakquise
  • 2000–2001 Wissenschaftliche Hilfskraft am Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (GIUB); Fachbereich Wirtschaftsgeographie / Sozioökonomie des Raumes
  • 1994–1999 Dipl.-Ing. Raumplanung (Stadtplanung), Studium an der Technischen Universität Dortmund
Schwerpunkte in Lehre und Forschung
  • Gemeinwesen- bzw. Stadtteilarbeit und Sozialraumorientierung
  • (e)Partizipation, Governance, bürgerschaftliches Engagement
  • Arbeit in (multiprofessionellen) Teams und mit Gruppen, Gruppendynamik
  • Berufliche Rolle und professionelle Identität, Theorie-Praxis-Transfer bzw. -reflexion
  • Personzentrierter / klientenzentrierter Ansatz
Veröffentlichungen
  • Roeder S (2019) Kirche als sichtbarer Akteur in der Stadt: Die achtsame Inszenierung von Botschaft als Wagnis passagerer Erfahrungsmöglichkeit. In: Theologisch-praktische Quartalsschrift. ThPQ 167, S. 301-308. Regensburg: Verlag F. Pustet
  • Lasogga F, Roeder S, Quellmelz M (2011) Großschadensereignisse. In: Lasogga F & Gasch B (Hrsg.) Notfallpsychologie – Ein Lehrbuch für die Praxis. Heidelberg: Springer
  • Lasogga F, Quellmelz M, Roeder S (2011) Amokläufe an Schulen. In: Lasogga F & Gasch B. (Hrsg.) Notfallpsychologie – Ein Lehrbuch für die Praxis. Heidelberg: Springer
  • Mogge-Grotjahn H (Mitarbeit: Stefanie Roeder) (2010) Ressource Engagement. In: Boeckh J, Benz B, Mogge-Grotjahn H (Hrsg.): Sozialpolitik und Soziale Arbeit im Europäischen Haus. VS Verlag
  • Roeder, S (2010) Das evangelische Selbstverständnis an der Evangelischen Fachhochschule R-W-L. Eine empirische Studie. Denken und Handeln (Schriftenreihe der Ev. Fachhochschule R-W-L). Veröffentlichte Diplomarbeit.
  • Roeder S (2006). „Internetbasierte Bürgerbeteiligung. Fallbeispiele aus verschiedenen Kommunen.“ In: Der Gemeinderat 3/2006
  • Voss A, Roeder S, Märker O (2003). „Optimizing Cooperation in Spatial Planning for eGovernment”. In: Knowledge management in electronic government / Wimmer, Maria A. (Hrsg.) (Lecture notes in computer science), S. 239 – 249
  • Voss A, Roeder S, Wacker U (2003). „IT-support for mediation in decision making. A role playing experiment”. In: Märker, o, Trenél, M (Hrsg.). Online-Mediation. Theorie und Praxis computer-unterstützter Konfliktmittlung. Berlin, Sigma
  • Borghardt J, Meltzer L, Roeder S, Scholz W, Wüstenberg A (Hrsg.) (2002). ReiseRäume. Touristische Entwicklung und räumliche Planung. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung 109 (Blaue Reihe). Dortmund
  • Kubarz B, Lütke P, Roeder S (2001). "Economics and Social Sciences: Complements, Competitors, Accomplices? Impressions from the 10th EAEPE-conference in Berlin, 2nd - 4th November 2000". In: European Planning Studies
Mitgliedschaften

Zurück