Menu
Pflegewissenschaft (B.A.)
Bild verkleinern

Pflegewissenschaft (B.A.)

Die momentane Ausnahmesituation ist auch für Bewerber_innen zum Wintersemester 2020/21 eine große Herausforderung. Alle Fragen bezüglich der Bewerbung zum Wintersemester 2020/21 werden Ihnen auf der folgenden Seite beantwortet:

https://www.evh-bochum.de/bewerber_innen-faq.html

Kurzportrait

Der demographisch bedingte Zuwachs an Pflegebedürftigen, neue sowie seit langem bekannte epidemiologische Entwicklungen, zu denen COVID-19 und chronische Erkrankungen zu rechnen sind, stellen die pflegerische Versorgung vor erhebliche Herausforderungen. Nicht zuletzt aus diesen Veränderungen ergeben sich andere und gestiegene fachliche Anforderungen an die Pflege, die wissenschaftlich fundierte Lösungen erforderlich machen.

Der generalistisch ausgerichtete Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft knüpft an dieser Stelle an:  Beruflich bereits qualifizierte Pflegekräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger_innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_innen, Altenpfleger_innen, Hebammen, Heilerziehungspfleger_innen) werden mit dem Studium in die Lage versetzt, die aktuellen und zukünftigen Problemstellungen in der pflegerischen Versorgungspraxis mit wissenschaftlich fundierten Methoden zu bewältigen.

Durch zahlreiche Kooperationen mit Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Gesundheits- und Krankenpflegeschulen und Fachseminaren für Altenpflege und weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens wird die Verzahnung zwischen Wissenschaft und Praxis gewährleistet.

Gliederung des Studiums

Das Studium ist in sieben Bereiche unterteilt:

  1. Wissenschaftliche und methodische Grundlagen
  2. Bezugswissenschaften der Pflegewissenschaft
  3. Grundlagen der Pflegewissenschaft
  4. Anwendung pflegewissenschaftlicher Forschungsmethoden
  5. Pflegewissenschaft in Organisationen
  6. Bildung und Beratung in der Pflege
  7. Praxisprojekt und Bachelorarbeit

Im ersten Studienjahr erwerben die Studierenden Kompetenzen und Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten, im Bereich ethischer Frage- und Problemstellungen sowie in den Bezugswissenschaften und theoretischen Grundlagen der Pflege.

Im zweiten Studienjahr stehen anwendungsorientierte Forschungsmethoden, neue Versorgungsformen, Grundlagen der Patientenberatung und-edukation sowie Pflegequalitätsentwicklung und -management im Mittelpunkt.

Im dritten Studienjahr liegt der Schwerpunkt auf Pflegepädagogik, Casemanagement, Konzeptentwicklung sowie auf der Durchführung des Praxisprojekts und dem Anfertigen der BA-Arbeit.

Es besteht die Möglichkeit im Verlauf des Studiums zusätzlich die Voraussetzungen zum Pflegeberater nach SGB XI zu erfüllen sowie die Qualifikation zum Praxisanleiter zu erwerben.

Berufsfelder

Das Studium qualifiziert u.a. für Tätigkeiten in den Bereichen:

  • Angewandte Pflegewissenschaft
  • Pflegeberatung
  • Pflegepädagogik
  • Pflegemanagement
  • Pflegequalitätsentwicklung
  • Pflegeforschung
Studienvoraussetzungen

Für Bewerber_innen mit allgemeiner, fachgebundener oder Fach-Hochschulreife:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Pflegebereich als Gesundheits- und Krankenpfleger_in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_in, Heilerziehungspfleger_in oder Hebamme

Für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Pflegebereich als Gesundheits- und Krankenpfleger_in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_in, Heilerziehungspfleger_in oder Hebamme
    und
  • eine danach erfolgte mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in einem der oben genannten Berufe.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Studium ohne (Fach-) Hochschulzugangsberechtigung.

Für Bewerber_innen, die ihre Ausbildung erst zum 30. September beenden:

Eine Bewerbung zum Wintersemester ist mit besonderen Nachweisen möglich. Bewerber_innen auf die das zutrifft, müssen zusätzlich folgendes nachweisen:

  1. Zulassung zur Abschlussprüfung/Examen
  2. Vorläufige Durchschnittsnote (bei Examensprüfungen: theor. u. prakt. Teil, sonst ggf. Zwischenprüfungsnote) mindestens 2,0
  3. Empfehlungsschreiben der Ausbildungsstelle/Berufsschule
  4. Die Hochschulzugangsberechtigung muss bis 31.08. erfüllt sein! (wenn Ausbildung = praktischer Teil Fachhochschulreife, dann Bewerbung erst ein Jahr später möglich
Studiendauer und Studienbeginn

Bewerbungsfrist für Bewerber_innen mit (fachgebundener) Hochschulreife oder Fachhochschulreife:
15. April bis 15. Juli eines jeden Jahres
 
Bewerbungsfrist für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung:
1. Februar bis 1. April eines jeden Jahres

Studienbeginn ist jedes Jahr zum Wintersemester. Das Vollzeitstudium umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern (180 ECTS). Um den Studierenden ein Studium bei eingeschränkter Berufstätigkeit zu ermöglichen, findet das Studium in Form von festen Studientagen (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) unterstützt durch e-learning-Anteile und Blockveranstaltungen statt. Studienbeginn ist das jeweilige Wintersemester eines Jahres.

Studienabschluss

Bachelor of Arts (B.A.) Pflegewissenschaft

Der Abschluss ermöglicht grundsätzlich den Zugang zu den konsekutiven Masterstudiengängen an der Evangelischen Hochschule RWL und schafft die Voraussetzung für die Bewerbung um einen Masterstudiengang an einer anderen Hochschule oder Universität.

Bewerbung um einen Studienplatz

Wenn Sie sich für den Studiengang Pflegewissenschaft bewerben wollen, füllen Bewerber_innen mit Hochschulzugangsberechtigung online die Bewerbungsunterlagen aus, die Sie auf unserer Homepage finden.

Berücksichtigen Sie dabei die Anleitung zur Online-Bewerbung. Beachten Sie bitte auch die dort aufgeführten Informationen und die Bewerbungsfristen. Zur Onlinebewerbung...

Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung finden die schriftlichen Bewerbungsunterlagen hier: https://www.evh-bochum.de/schriftliches-bewerbungsverfahren.html („Hinweise und Bewerbungsvordruck – Beruflich Qualifizierte“)

Weitere Informationen und Beratung

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren Bewerber_innen FAQ. Darüber hinausgehende Fragen formaler und organisatorischer Art beantwortet der Bewerbungsservice. Zusätzlich bietet die Beratungsstelle für Studieninteressierte Unterstützung an.

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich an die Studiengangsleitung wenden (pflegewissenschaft@evh-bochum.de).

Dokumentendownloads